Prisengeld


Prisengeld
Pri|sen|geld 〈n. 12
1. Geld, das die Besatzung des Schiffes erhält, das eine Prise nimmt
2. Geld, das als Entschädigung für eine Prise gezahlt wird

* * *

Pri|sen|geld, das: Geld, das die Besatzung eines Schiffes erhält, das eine ↑Prise (2) gemacht hat.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Prisengeld — Das Prisenrecht (frz. prise Wegnahme ) ist der Teil des Seekriegsrechts und damit auch des Kriegsvölkerrechts, der die Maßnahmen von Kriegsschiffen gegenüber neutralen und feindlichen Handelsschiffen einschließlich Passagierschiffen regelt. Das… …   Deutsch Wikipedia

  • Der Kapitän — ist das erste Buch C. S. Foresters aus dem Hornblower Zyklus. Es erschien erstmals 1937. Der Originaltitel lautet The Happy Return . In den USA erschien das Buch unter dem Titel Beat to Quarters . Der Film Des Königs Admiral basiert zum Teil auf… …   Deutsch Wikipedia

  • Kaperbrief — Der Kaperbrief war ein Dokument, das eine Regierung einem Privatmann ausstellte, der dadurch zur Kaperfahrt berechtigt wurde. Dies bedeutet, dass der Kaperkapitän das Recht bzw. den Auftrag hatte, Schiffe einer anderen Nation zu kapern (entern)… …   Deutsch Wikipedia

  • Kaperei — Der Kaperbrief war ein Dokument, das eine Regierung einem Privatmann ausstellte, der dadurch zur Kaperfahrt berechtigt wurde. Dies bedeutet, dass der Kaperkapitän das Recht bzw. den Auftrag hatte, Schiffe einer anderen Nation auszurauben oder zu… …   Deutsch Wikipedia

  • Kaperfahrer — Der Kaperbrief war ein Dokument, das eine Regierung einem Privatmann ausstellte, der dadurch zur Kaperfahrt berechtigt wurde. Dies bedeutet, dass der Kaperkapitän das Recht bzw. den Auftrag hatte, Schiffe einer anderen Nation auszurauben oder zu… …   Deutsch Wikipedia

  • Kaperfahrt — Der Kaperbrief war ein Dokument, das eine Regierung einem Privatmann ausstellte, der dadurch zur Kaperfahrt berechtigt wurde. Dies bedeutet, dass der Kaperkapitän das Recht bzw. den Auftrag hatte, Schiffe einer anderen Nation auszurauben oder zu… …   Deutsch Wikipedia

  • Kaperkapitän — Der Kaperbrief war ein Dokument, das eine Regierung einem Privatmann ausstellte, der dadurch zur Kaperfahrt berechtigt wurde. Dies bedeutet, dass der Kaperkapitän das Recht bzw. den Auftrag hatte, Schiffe einer anderen Nation auszurauben oder zu… …   Deutsch Wikipedia

  • Ludwig Theodor Preusser — Denkmal der Südschanze im Kurpark von Eckernförde Ludwig Theodor Preußer (* 1822; † 5. April 1849) war ein schleswig holsteinischer Unteroffizier, der eine entscheidende Rolle im Gefecht bei Eckernförde spielte. Der Schleswig Holsteinische Krieg… …   Deutsch Wikipedia

  • Ludwig Theodor Preußer — Denkmal der Südschanze im Kurpark von Eckernförde Ludwig Theodor Preußer (* 11. Mai 1822; † 5. April 1849) war ein schleswig holsteinischer Unteroffizier, der eine entscheidende Rolle im Gefecht bei Eckernförde spielte. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Omaha-Klasse — Übersicht Typ: Leichter Kreuzer Namensgeber: Die Stadt Omaha in Nebraska …   Deutsch Wikipedia